Die Kinder des Monsieur Mathieu

Kinderchor und Mandolinenorchester bezaubern mit Musik und Schauspiel

20210912_174340Am Sonntag strahlte im Park des Musikzentrums St. Gabriel nicht nur die Sonne: zahlreiche Zuschauer erlebten eine hinreißende Musicalversion des Films „Die Kinder des Mr. Matthieu“. Dank Akquise engagierter Sponsoren konnte der rührige Veranstalter Liederkranz Zellhausen in Kooperation mit dem Mandolinenorchester des Odenwaldklubs Eppertshausen und dem Musikzentrum St. Gabriel den 40 jugendlichen SängerInnen und dem 30 köpfigen Mandolinenorchester eine professionelle Bühne bieten, deren Technik die Kinder perfekt für einen fulminanten Auftritt nutzten.

20210912_174347Ob Musik, Schauspiel, Soli oder Chorgesang: von den Kleinsten (Vorschulalter) bis zu den Jugendlichen standen alle unter der musikalischen Leitung von Katja Berker, die auch Dirigentin des Mandolinenorchesters ist. Unter der Regie von Sophie van der Smissen (Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum) entfaltete sich ein munteres und abwechslungsreiches Geschehen auf der Bühne, das immer wieder von wunderbarer Musik ergänzt wurde.

20210912_174620Kinderchor und Mandolinenorchester – eine bezaubernde Klangkombination, die das französischen Flair des Films sehr gut traf. Hinter dem Geschehen stehen die Organisatoren des Liederkranz Zellhausen, angeführt von Daniela Wolf. Glücklich war auch die Besetzung des Mr. Matthieu, einem engagierten Musikpädagogen, der über die Musik den Kindern Kraft für ihr Leben gibt: Thomas Gabriel spielte im Prinzip die Rolle seines Lebens. In diesem Zusammenhang ist auch die Wahl des Aufführungsortes zu sehen, spielen sich im ehemaligen Kloster St. Gabriel doch auf vielen Ebenen Jugendhilfsprojekte ab.

Großer Applaus für alle Ausführenden!

20210912_18101420210912_17481320210912_17551120210912_180427